Sevilla Stadtinfo

Finden Sie alle Informationen zu Sevilla hier bei Citysiesta. Unser Sevilla Reiseführer mit den dazugehörigen Links zu den interessantesten Informationsquellen wird Ihnen helfen, Ihren Aufenthalt in der Stadt optimal zu gestalten.

Sevilla ist eine Stadt, die alle Ihre Sinne verwöhnt mit malerischen Sehenswürdigkeiten, leckeren Tapas, dem Klang von Flamenco und der duftenden Atmosphäre Andalusiens.

Wenn Sie im Frühling nach Sevilla kommen, dann stellen Sie sich auf eine unvergessliche Erfahrung ein: Die Prozessionen der Karwoche, die Stierkämpfe und die Musik der Feria de Abril werden noch lange in Ihrem Gedächnis und Herzen bleiben.

Beginnen Sie Ihre Erkundungstour in den verschiedenen Stadtteilen: Besuchen Sie im Stadtzentrum die atemberaubenden Barockkirchen oder schlendern Sie durch die Straßen, um das muntere Alltagsleben in der Hauptstadt Andalusiens zu entdecken.

Spazieren Sie auch zum Viertel Santa Cruz, um die beeindruckende Kathedrale – eine der größten der christlichen Welt – mit dem Turm Giralda zu bewundern, wo Sie die Evolution der regionalen Architektur vom 12. bis 16. Jahrhundert nachverfolgen können, und steigen Sie die Stufen hinauf, um die Aussicht über die Stadt zu geniessen. Lassen Sie sich auch nicht den Alcazar Palastmit den schönen Gärten und dem eindrucksvollen Innenbereich entgehen.

Wenn Ihre Füße eine Pause von den Sehenswürdigkeiten benötigen, dann sollten Sie in einer der zahlreichen Tapas Bars Halt machen; entdecken Sie die schmalen, gewundenen Gassen von Santa Cruz mit der komplett weißen Architektur, bis Sie einen gemütlichen Ort zum Ausspannen und Essen finden. Oder nehmen Sie sich die Zeit und schlendern Sie zum Maria Luisa Park und dem Plaza España; Vergessen Sie beim Bewundern der angrenzenden Tabakfabrik (Fábrica de Tabacos) nicht, dass dies der Schauplatz für die berühmte Oper Carmen war.

Beginnen Sie anschliessend Ihre Erkundungstour Seville von Stadtviertel zu Stadtviertel, besuchen Sie die Kirchen und die alten Stadtmauern in Macarena, streifen Sie durch das Zigeunerviertel Triana, um authentischen Flamenco zu hören, erleben Sie einen Stierkampf in Arenal und gewinnen Sie einen Eindruck des modernsten Teils der Stadt am Westufer des Flusses Guadalquivir, wo die Expo-Ausstellung 1992 stattfand.

Sie können auch mit dem Boot den Fluss Guadalquivir hinabgleiten, um einen Überblick über Sevilla zu gewinnen, abseits von den belebten Straßen.

Sevilla bietet eine einmalige Kombination aus munterem Treiben, malerischen Schauplätzen und reichlich Kultur. Lesen Sie hier die wichtigsten Informationen zu Sevilla nach und lassen Sie sich von unserem Sevilla Reiseführer und den dazugehörigen Links für Ihren Urlaub inspirieren.